www.dcparolerocknroll.de darts Nordhessen

DC Waldecker Wölfe

Zu den Spielberichten weiter nach unten scrollen

Wertung: Wertung:
2-0= 3 Punkte SpieleSätze
2-1= 2 Punkte z. B. 4-08-0
1-2= 1 Punkt   
NamePunkte NameSpieleSätze
Thomas8 Thomas3-17-4
Willers4 Claudi1-12-3
Old Wulf4 Willers1-33-6
Claudi2 Old Wulf1-33-7
Letscha0 Letscha0-00-0
Markus0 Markus0-20-4
      
100+Name T20Name T19Name
3Markus 6Willers 9Claudi
2Thomas 5Old Wulf 9Thomas
2Willers 4Thomas 5Markus
2Claudi 2Markus 3Old Wulf
0Old Wulf 0Letscha 1Willers
0Letscha 0Claudi 0Letscha
        
1.Spieltag06.03.20    
DC TurmfalkenWaldecker Wölfe3-012-628-15  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Markus0-20-43   
Thomas3-17-42   
Willers1-33-62   
Old Wulf1-33-70   
Claudi1-12-32   
       
       
DOPPEL      
Markus/Thomas0-10-2    
Willers/Old Wulf0-10-2    

Gegen die alten Bekannten aus Densberg lief außer bei Thomas nicht viel zusammen, so dass die verdiente Niederlage - - auch in dieser Höhe - zustande kam. Beim Scoren konnten wir gut mithalten, aber beim Checken lief NIX wink tongue-out

2.Spieltag     
Waldecker Wölfe      
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
       
       
       
       
       
       
       
DOPPEL      
       
       

Im zweiten Spiel trafen wir auf einen Aufsteiger aus Frankenberg. Unsere Gäste reisten ohne ihre beiden besten Spieler an - so sagten sie zumindest - und wir gewannen trotzdem klar und eindeutig. Claudi und Thomas mit herausragenden Einzeln, Markus und Willers mit soliden Leistungen. Das reichte, um eindeutig zu gewinnen. An unseren Doppeln sollte noch gearbeitet werden, wieder gingen beide verloren. cool

3.Spieltag     
ZAK KnallerDC Waldecker Wölfe     
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
       
       
       
       
       
       
       
DOPPEL      
       
       

Gegen erwartet starke DC ZAK Knaller aus Kirchhain waren wir nach schwachem Beginn gleichwertig und hatten die Chance, im letzten Spiel ins Team-Game zu kommen. Hier erwies sich unser Gastgeber aber als zu stark. Old Wulf mit einer bärenstarken Leistung und einem High-Finish von 103. Willers und Markus mit solider Leistung, während Thomas und Claudi nicht ins ihr Spiel fanden  cool - nun gehts weiter.

4.Spieltag12.10.19    
Waldecker WölfeRenate´s Granaten3-010-824-18  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Thomas4-08-12   
Old Wulf0-20-41   
Markus0-21-4    
Willers3-17-21  140
Claudi0-22-4    
Jens1-12-3    
       
DOPPEL      
Thomas/Wulf1-02-0    
Markus/Willers1-02-0    

Unser viertes Saisonspiel sollte uns wieder in die Erfolgsspur zurückbringen yell, doch bei unserem Gegner handelte es sich um keine geringere Mannschaft als Renate´s Granaten. Sie zeigten auch gleich, warum wir ungefähr gleich stehen. BeideDoppel für uns !!!  Langsam entwickelte sich dann ein ausgeglichens Spiel und zur Hälfte hatten wir Gleichstand. Im dritten und vierten Viertel  gelang uns jedoch eine Wende: Thomas 4-0 und Willers 3-1 und die beiden gewonnene Doppel waren die Garanten für den knappen Sieg cool

5.Spieltag04.05.19    
Aumühle-Waldecker Wölfe2-110-926-10  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Claudi2-24-61   
Thomas2-25-54  140, 180
Willers2-25-52   
Markus1-23-51   
Old Wulf0-10-21   
       
       
DOPPEL      
Thomas/Claudi1-02-1    
Willers/Markus1-02-1    

Gegen die Aumühle  hatten wir viel Spaß und gewannen wiederum beide Doppel.tongue-out Das gesamte Spiel fand in launiger Atmosphäre statt und wir zeigten uns als gute Gäste - mehr blieb uns auch nicht, denn die Gastgeber hatten zwei überragende Spieler. Wir setzten eine gute, geschlossene Mannschaftsleistung dagegen. Claudi mit einem 111-High-Finish setzte ein Highlight!! Nun ist die Vorrunde vorbei und wir haben einen!!! Punkt aus Gemünden mitgenommen- mal schauen, was wir noch machen könnenwink

6.Spieltag09.11.19    
TurmfalkenWaldecker Wölfe0-38-1021-23  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Thomas3-16-31   
Claudi3-16-40   
Old Wulf1-23-41   
Markus3-16-40   
Willers0-11-20   
       
DOPPEL      
Thomas/Claudi0-10-2    
Old Wulf/Markus0-11-2    

Gegen die Turmfalken wollten wir unbedingt die Revanche für die Heimniederlage, die aus unserer Sicht völlig unnötig war.  Zunächst begann das Spiel aber nicht gut, denn wir verloren beide Doppel. Danach gelang uns jedoch eine beständige, gute Mannschaftsleistung und wir hatten auch das Quäntchen Glück, um den Sieg zu sichern. money-mouth.

7.Spieltag22.11.19    
DC Kult-TourWaldecker Wölfe0-38-1022-23  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Letscha1-34-60   
Claudi2-24-60   
Thomas3-16-22   
Old Wulf3-17-52   
       
       
DOPPEL      
Letsch/Claudi1-02-1    
Old Wulf/Thomas0-10-2    

Gegen den DC Kult-Tour mussten wir gewinnen - das war der Plan. Markus und Willers fielen aus, so dass wir geschwächt ins Spiel gehen mussten. Wir waren etwas skeptisch, doch es lief gut und vor dem letzten Viertel lagen wir in Führung. Danach ging aber erstmal nix mehr und im letzten Viertel gewann nur Letscha sein Spiel und sicherte den Sieg. Herausragend unser Senior Old Wulf, der einen guten Tag erwischte. Der Sieg geht auf das Konto der guten Mannschaftsleistung wink 

8.Spieltag07.12.19    
Waldecker WölfeZAK Knaller0-35-1314-29  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Willers0-21-4    
Markus0-20-4    
Thomas3-17-53  140
Claudi1-33-6    
Old Wulf0-21-4    
Letscha0-20-4    
       
DOPPEL      
Willers/Markus0-10-2    
Thomas/Claudi1-02-0    

Gegen den Tabellenführer, gegen den wir im Hinspiel eine gute Leistung geboten hatten, rechneten wir uns zumindest einen Punkt aus. Es kam aber ganz anders. Unserer Gäste zeigten eine starke Leistung und wir konnten bis auf Thomas nicht mithalten. So ging der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung. smile

9.Spieltag21.12.19    
Renates GranatenWaldecker Wölfe0-36-1217-27  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Old Wulf3-17-23  140
Willers2-24-41  140
Markus0-22-4    
Letscha4-08-43  160, 140
Claudi2-04-12   
Thomas      
       
DOPPEL      
Old Wulf/Willers1-02-0    
Markus/Letscha0-10-2    

Wir fanden gut ins Spiel und konnten uns sofort absetzen. Unseren Vorsprung bauten wor kontinuierlich aus und gewannen am Ende auch in dieser Höhe verdient. Unsere Wohrataler Gastgeber waren eine freundliche Truppe und wir spielten in angenehmer Atmosphäre. Zum ersten Mal präsentierte sich Letscha in überragender Form und gewann alle seine Einzel. Old Wulf war ein Garant für den Sieg, Willers und Claudi gestalteten ihre Spiele ebenso gut und holten wichtige Punkte. Der dritte Platz ist unser Ziel, aber bei einem Sieg im letzten Spiel gegen die vor liegenden Gemündener ist sogar der zweite Platz machbar. tongue-outsealedsealedyell

10.Spieltag28.12.19    
Waldecker WölfeAumühle II     
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Old Wulf1-23-53   
Letscha0-22-41   
Thomas3-17-36   
Claudi4-08-13   
Willers1-12-21   
Markus0-10-20   
       
DOPPEL      
Old Wulf/Letscha1-02-1    
Thomas/Claudi1-02-0    

Am letzten Spieltag haben wir unsere ganze Klasse und unser wahres Könnencool tongue-out noch einmal unter Beweis stellen können.  Claudia und Thomas machten den Unterschied, keiner enttäuschte. Die Doppel, die wir beide gewannen, gaben uns Sicherheit in diesem wichtigen Spiel, denn mit einem Sieg konnten wir uns den 2. Platz sichern. In allen Vierteln hielten wir unsere Konstanz, so dass am Ende ein sicherer Sieg heraussprang, der uns den vor der Saison kaum für möglich gehaltenen 2. Platz brachte. "HEY II/2020"  cool.