www.dcparolerocknroll.de darts Nordhessen

DC Waldecker Wölfe

Zu den Spielberichten weiter nach unten scrollen

Wertung: Wertung:
2-0= 3 Punkte SpieleSätze
2-1= 2 Punkte z. B. 4-08-0
1-2= 1 Punkt   
NamePunkte NameSpieleSätze
Old Peffer65 Old Peffer23-949-25
Thomas55 Thomas18-2045-48
Claudi49 Claudi15-2442-56
Willers34 Willers10-2429-53
Old Wulf3 Old Wulf1-73-15
Marina0 Marina0-90-18
      
100+Name T20Name T19Name
40Old Peffer 159Old Peffer 201Claudi
32Thomas 103Thomas 120Thomas
27Willers 74Willers 76Willers
22Claudi 14Old Wulf 42Old Peffer
4Marina 7Claudi 11Marina
1Old Wulff 0Marina 4Old Wulff
        
1.Spieltag09.09.17    
Waldecker WölfeYoung Bulls0-33-159-30  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Old Wulf0-30-6    
Claudi1-33-65   
Old Peffer1-32-6719 180
Thomas1-33-63  140
Willers0-10-2    
       
       
DOPPEL      
Old Wulf/Claudi0-10-2    
Thomas/Old Peffer0-11-2    

Im 1. Spiel der neuen Saison trafen wir auf eine unbekannte Mannschaft, die aus der Sauerland-Liga gewechselt ist. Offensichtlich wurde sie von unserer Liga-Leitung falsch eingestuft, denn was die Young Bulls zeigten, war wohl eher BZO-Format oder höher.  winkEs ist schwer, eine neue Mannschaft einzustufen, kann passieren, ist auch keine Kritik. Während wir im Gesamten 15  Scores von 100+ warfen, warf das K. Hecker z. B. mehr als 20 allein. Viele Short-Legs bekamen wir auch zu sehen. Alles in Allem war uns der Gegner turmhoch überlegen und dann sprachen sie noch davon, dass 3 Spieler, die zur ersten Garde gehören, nicht dabei waren. Nun denn, das war kein Maßstab, der nächste Gegner wartet tongue-out

2.Spieltag23.09.17    
Waldecker WölfeBlack Knights1-29-1024-21  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Thomas1-35-65  140
Willers1-34-76  140
Claudi3-16-33   
Old Peffer3-17-34  140
       
       
       
DOPPEL      
Thomas/Willers0-10-2    
Claudi/Old Peffer1-02-0    

Gegen unsere Gäste aus Fritzlar wollten wir es besser machen als im Auftaktspiel und das gelang uns laughing. Thomas und Willers mit guten High Scores, aber leider Pech im Checken. Auch ihr Doppel verloren sie in beiden Sätzen recht unglücklich. Claudi und Old Peffer dagegen hatten beim Checken das glücklichere Ende für sich und holten jeder 3 Punkte im Einzel und gewannen auch ihr Doppel. Von Beginn an liefen wir einem Rückstand hinterher, der bis in die letzten Spiele bestand hatte. Beim Stand von 7-9 mussten die letzten beide Spiele gewonnen werden und das gelang uns. TEAM-GAME. Hier taten wir uns schwer und keiner kam richtig ins Spiel. Nachdem unsere Gäste ihre Chancen zunächst nicht nutzen konnten, hatten wir 3 Matchdarts. Leider wurde hier vergessen zumindest zu sperren und es kam, wie es dann immer kommt: gleich der nächste Dart beendete das Spiel zugunsten der Black Knights, die in einem fairen und spannenden Spiel den Sieg einfuhren.

3.Spieltag07.10.17    
DC KnallrübenWaldecker Wölfe0-36-1217-26  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Thomas2-25-6721124 
Old Peffer4-08-16   
Claudi4-08-2    
Marina0-20-42   
Willers1-13-2    
Old Wulff0-00-0    
       
DOPPEL      
Thomas /Old Peffer1-02-0    
Claudi/Marina0-10-2    

Nach dem letzten Heimspiel und unserem ersten Punkt war dieses Spiel ein richtungsweisendes Spiel. Eindrucksvoll konnten wir demonstrieren, dass wir in dieser Gruppe nicht chancenlos sind. Thomas setzte ein Ausrufezeichen, in dem er ein Short-Leg  (21) spielte und dabei 124 checkte. Claudi und Old Peffer spielten gute Level und gewannen alle ihre Spiele.  Marina mit zwei 100+-Würfen und viel Pech beim Checken zeigte sich verbessert. Willers gewann ein Spiel und verlor sein zweites denkbar knapp. Im nächsten Spiel hängen die Trauben wesentlich höher, kennen wir die Lions noch aus der letzten Saison. cool

4.Spieltag20.10.17    
Red LionsWaldecker Wölfe3-015-331-11  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Willers1-33-71   
Old Wulf0-21-41   
Marina0-10-2    
Old Peffer2-25-44   
Claudi0-31-6    
Thomas0-21-4    
       
DOPPEL      
Willers/Wulf0-10-2    
Marina/Peffer0-10-2    

Unser viertes Saisonspiel in Bad Wildungen, diesmal gegen "DC Red Lions", hatte einen nicht ganz so erfolgreichen Verlauf wie unser erster Sieg am Spieltag davor. Zu Beginn verlief das Spiel sofort gegen uns und - wie es sich im weiteren Verlauf herausstellen sollte - änderte  sich auch nichts mehr. Wir bekamen kein Bein auf die Erde und wenn unsere Gastgeber mal einen schlechten Satz hatten, war unser noch schlechter yell. Unsere Niederlage geht in Ordnung, weil wir an diesem Tag einfach nicht besser gespielt haben.

Im nächsten Spiel werden wir punkten, daran glauben wir und so gehts weiter.cool

5.Spieltag04.11.17    
Waldecker WölfeDesperados Medebach3-012-628-19  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Old Peffer3-17-45   
Claudi1-34-63   
Willers1-23-54   
Thomas4-08-23   
Old Wulf1-02-1    
       
       
DOPPEL      
Claudi/Old Peffer1-02-0    
Thomas/Willers1-02-1    

Im letzten Spiel der Vorrunde trafen wir auf eine uns unbekannte Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen!!!, die DC Desperados aus Medebach. Am letzten Spieltag ließen sie aufhorchen, indem sie die bisher überragende Mannschaft, die Young Bulls aus Korbach,  locker schlagen konnten. Wir waren also gewappnet und hoch konzentriert. Das mündete in einen überraschenden Beginn des Spiels, den wir klar dominierten. Schnell führten wir 7:0. In dem ein oder anderen Spiel hatten wir das bis dahin in dieser Saison so sehnlichst vermmisste Quäntchen Glück, aber es war auch verdient, weil wir kein Spiel aufgaben. Danach war die Konzentration etwas weg und den Desperados gelang es, das Ergebnis in der zweiten Spielhälfte ausgeglichen zu gestalten. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Thomas heraus, dem ein 4:0 in seinen Einzeln gelang und zudem gewann er mit Willers auch sein Doppel.  Erwähneswert ist noch der neue Mannschafts - Saisonrekord von 15 Würfen von 100 und mehr Punkten in einer Aufnahmetongue-out

6.Spieltag18.11.17    
DC Young BullsWaldecker Wölfe3-016-234-7  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Willers0-40-81  171
Thomas1-33-7    
Marina0-20-4    
Claudi1-33-7    
Old Wulf0-20-4    
Old Peffer      
       
DOPPEL      
Willers/Thomas0-10-2    
Claudi/Marina0-11-2    

Im Spiel gegen den Tabellenführer hatten wir keine Chance im Spiel. Die Punkte müssen gegen andere Gegner geholt werden.

Außer, dass wir eine schöne Dartkneipe kennen lernen durften, hatten wir keinen schönen Abend.

7.Spieltag02.12.17    
Black KnightsWaldecker Wölfe3-010-823-19  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Willers1-33-63   
Claudi1-33-73   
Old Peffer2-24-58 116140
Thomas3-16-30   
Marina      
Old Wulf      
       
DOPPEL      
Willers/Claudi1-20-1    
Thomas/Old Peffer2-01-0    

Das Spiel gegen die Black Knights wollten wir unbedingt mit einem Punktgewinn beenden, aber daraus wurde leider nichts. Nach den guten Doppeln kamen wir nicht gut aus den Startlöchern und liefen einem Rückstand hinterher. Es gelang uns dann der Ausgleich zum 6-6 und später nochmal zum 8-8, jedoch waren unsere Gastgeber dann einfach den Tick besser und gewannen mit etwas Glück, aber durchaus nicht unverdient. Thomas zeigte ein gutes Spiel und alle gaben ihr Bestes, doch in der ein oder anderen Situation fehlte uns etwas das Glück. Es geht auf zum nächsten Spiel cool!!!

8.Spieltag16.12.17    
Waldecker WölfeDC Knallrüben3-014-432-12  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Willers3-17-36   
Claudi2-26-53   
Old Peffer4-08-04   
Thomas3-17-37   
       
       
DOPPEL      
Willers/Claudi2-01-0    
Thomas(Old Peffer2-11-0    

Nach 7 Spieltagen mit 7 Punkten Tabellenletzter - das hat bisher noch nicht gegeben! Gegen unsere Gäste, DC Knallrüben aus Gemünden/W., musste deswegen unbedingt ein Sieg her. Den "Druck" merkte man uns nicht an, jeder einzelne ging sehr gut damit um, wussten wir doch, dass wir eine gute A-Liga Mannschaft sind. Die gesamte Mannschaft spielte hervorragend und so gelang uns nicht nur ein wichtiger Sieg, sondern auch ein verdient hoher Sieg. Den letzen beiden Spielen sehen wir mit Anspannung, aber auch mit Glaube an unser Spiel entgegen. smile

9.Spieltag     
Waldecker Wölfe- Red Lions0-32-1610-33  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Marina0-40-82   
Claudi1-34-71   
Willers0-41-81   
Thomas1-34-63   
       
       
       
DOPPEL      
Marina/Claudi0-10-2    
Thomas/Willers0-10-2    

Unsere "Gäste" aus Bad Wildungen waren in allen Belangen die bessere Mannschaft.

Zum wiederholten Mal kamen wir ihrem Anliegen nach einer Spielverlegung nach und zum wiederholten Mal gaben sie die dafür übliche "Runde" nicht aus - ist auch ein Zeichen von Dankbarkeit. Spielen können sie besser, das ist das Eine, es bleibt noch Zeit, dazu zu lernen, dass wir gemeinsam Dart spielen und wir uns gegenseitig unterstützen. Wir verlegen immer gern, wenn ein Gegner mal an einem Termin nicht kann, aber wenn man 8 Spieler gemeldet hat, ist die Not einer Verlegung nicht mehr erkennbar, sondern sie dient einem anderen Grund. tongue-outsealedsealedyell

10.Spieltag13.01.18    
DC DesperadosWaldecker Wölfe1-29-1023-22  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Willers2-25-55   
Thomas2-24-54   
Claudi1-34-74   
Old Peffer4-08-22   
Old Wulf      
Marina      
       
DOPPEL      
Willers/Thomas0-11-2    
Claudi/Old Peffer0-10-2    

Am letzten Spieltag trafen wir auf eine hochmotivierte Heimmannschaft und wir hielten ganz gut dagegen. Bei einer 0-3 Niederlage gegen die Desperados hätten sie uns auf den letzten Platz verwiesen. Der Start verlief nicht gut für uns, verloren wir doch beide Doppel. Dann lief es besser. Wir holten auf, gingen mit 9-7 in Führung und hatten damit den Klassenerhalt gesichert. Die letzten beiden Einzel wurden knapp verloren, so dass die Entscheidung ikm Team-Game fallen musste - und auf ein Neues "HEY I/2018"  cool