www.dcparolerocknroll.de darts Nordhessen

DC Waldecker Wölfe

Zu den Spielberichten weiter nach unten scrollen

Wertung: Wertung:
2-0= 3 Punkte SpieleSätze
2-1= 2 Punkte z. B. 4-08-0
1-2= 1 Punkt   
NamePunkte NameSpieleSätze
Old Peffer53 Old Peffer19-1344-35
Willers47 Gnadenlose18-1238-34
Gnadenlose45 Willers17-1439-37
Claudi32 Claudi9-2028-45
Thomas25 Thomas6-1822-39
Mima12 Mima3-1210-23
100+Name T20Name T19Name
52Gnadenlose 160Gnadenlose 168Claudi
45Old Peffer 146Old Peffer 76Willers
30Thomas 89Thomas 56Thomas
15Claudi 84Willers 42Old Peffer
14Willers 24Mima 15Gnadenlose
5Mima 1Claudi 14Mima
1.Spieltag14.03.15    
RDCPoint Buster1-29-1024-22  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Gnadenlose1-12-31   
Old Peffer4-08-18   
Claudi2-26-54   
Thomas0-32-65   
Willers1-12-22   
Mima0-11-21   
       
DOPPEL      
Gnadenlose/Old Peffer1-02-0    
Thomas/Claudi0-11-2    

Im 1. Spiel der neuen Saison trafen wir auf eine unbekannte Homberger Mannschaft. Es ging bis zum Schluß heiß her und wir mussten uns im "Sudden-Seath" geschlagen geben. Der 1. Punkt ist damit unter Dach und Fach. :-)

2.Spieltag28.03.15    
RDCAumühle IV2-110-924-22  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Old Peffer2-24-56  180
Der Gnadenlose3-16-39  2x140
Willers2-26-57   
Mima1-23-41  1x140
Claudi0-11-2    
Thomas      
       
DOPPEL      
Old Peffer/Gnadenlose1-02-1    
Mima/Willers0-11-2    

Auch im 2. Spiel trafen wir auf eine unbekannte Mannschaft, diesmal aus Gemünden/W. Angeführt von einem gut aufgelegten Gnadenlosen gelang uns der 1. Sieg - wieder im "Sudden-Death". Der Gnadenlose scorte 2x140 und Old Peffer gelang eine 180.

3.Spieltag     
Funny Devils- RDC3-014-431-24  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Claudi1-34-61   
Thomas1-34-71   
Willers1-32-7    
Mima0-10-2    
Gnadenlose1-23-52  156
Old Peffer      
       
DOPPEL      
Claudi/Thomas0-11-2    
Willers/Mima0-10-2    

Im ersten Auswärtsspiel trafen wir auf die uns bekannte Mannschaft der "Funny Devils". Die An- und Abreisen verliefen gut. Unser Gnadenloser scorte herausragende 156 und immerhin gelangen uns im GESAMTEN Spiel 4 Scores Ü100.

4.Spieltag25.04.15    
Deadly AllianceRDC3-011-726-19  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Gnadenlose1-33-65   
Old Peffer3-17-59 100 
Claudi1-32-6    
Thomas1-23-54   
Willers0-11-21   
Mima      
       
DOPPEL      
Old Peffer/Gnadenlose1-02-0    
Claudi/Thomas0-11-2    

Im Spiel der beiden letzten der Tabelle gelang es uns nicht, einen Punkt zu ergattern. Im Gensatz zum letzten Spiel war jedoch eine deutliche Steigerung zu sehen. Trafen wir vorher nur 4x Ü100, gelang uns das in diesem Spiel 19 mal!. Nun geht es gegen Fritzlar, gegen die wir in der letzten Saison beide Spiele verloren - und genau das soll und wird uns in dieser Saison nicht passieren :-)

5.Spieltag09.05.15    
RDCHetzmichnicht3-011-727-19  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Willers3-16-42   
Mima0-22-41   
Gnadenlose4-08-11120 1
Old Peffer2-26-66  1
Claudi1-12-21   
Thomas      
       
DOPPEL      
Mima/Willers0-11-2    
Old Peffer/Gnadenlose1-02-0    

Im letzten Spiel der Vorrunde trafen wir zu Hause auf den Nachbarn aus Fritzlar, die "DC Hetzmichnicht". Es begann ein gutes Spiel von unserer Seite, obwohl schon ein großer Druck auf uns lastete, denn wir waren Letzter vor dem Spiel. Also, einfach spielen, Spaß haben, ein wenig Ärger und Freude und am Ende des Spiels in Freundschaft auseinandergehen!!

So viel mal dazu.

Wir begannen gut und es war ein ausgeglichenes Spiel. In der letzten Saison hatten wir beide Spiele verloren, diesmal wollten wir es besser machen. Unser Gnadenloser hatte einen Super-Tag erwischt, gewann sein Doppel und alle Einzel. Dabei gelang ihm ein Short-Leg mit 20 Darts!!! Auch Willers machte ein gutes Spiel und war heute eifriger Punktesammler. Am Ende stand ein verdienter Sieg.

6.Spieltag23.05.2015    
Point BustersRDC3-010-824-17  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Mima2-14-31   
Old Peffer2-24-46  2x140
Thomas2-25-55   
Willers1-32-7    
Gnadenloser1-02-1    
Claudi      
       
DOPPEL      
Mima/Old Peffer0-10-2    
Thomas/Willers0-10-2    

Im Spiel beim Tabellenzweiten war die ein oder andere Situation, in der wir hätten alles klar machen können - so z.B. beim Stand von 7-4 für uns, wir jedoch die folgenden Spiele jeweils mit 1-2 verloren und somit diese große Chance nicht nutzen konnten. Aus 7-4 wurde ein 7-9, wobei die Einheimischen einfach mehr Glück (oder Können) hatten. Der Gnadenlose machte noch den Punkt zum 8-9, aber das reichte leider nicht. Im letzlich entscheidenden Spiel gelang es Old Peffer nicht, einen möglichen 16-Darter ins Ziel zu bringen. Mima machte ein sehr gutes Spiel, Thomas mit aufsteigender Form und unser Gnadenloser zeigte, dass auf ihn Verlass ist. Old Peffer und Willers blieben unter ihren Möglichkeiten und so wurde es diesmal nichts mit einem Punktgewinn - auf zum nächsten Spiel ;-).

7.Spieltag6.6.15    
Aumühle IV-RDC3-012-626-16  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Mima0-20-4    
Gnadenlose2-24-66  177
Thomas0-21-43  140
Claudi0-42-83   
Willers2-04-01   
Old Peffer1-13-21   
       
DOPPEL      
Thomas/Claudi1-02-0    
Mima/Gnadenlose0-10-2    

Wir hatten 3 Highlights in diesem Spiel, bei dem wir von Anfang an gegen einen zu starken Gegner auf verlorenem Posten standen. Unser Gnadenloser glänzte mit einem Score von 177!!!, Thomas und Claudi gewannen ihr Doppel mit 2-0!!! und Willers spielte nach seiner Einwechslung überragend - 2-0 Spiele und 4-0 in den Sätzen.

Unsere Gastgeber scorten einfach besser und spielten konstanter, das war eine Klasse Unterschied! Super ein 148-er Finish mit einem 17 Darter von Timo!!

Im nächsten Spiel werden wir ehrgeiziger und kämpferischer sein, gilt es doch, unsere höchst Saisonniederlae gegen die Funny Devils gerade zu rücken. Ob auch was Zählbares herausspringt - wir versuchen´s :-).

8.Spieltag     
RDCFunny Devils27.06.153-010-822-22 
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Willers3-17-33 100180
Claudi0-20-41   
Old Peffer2-24-64  140
Gnadenloser3-16-46  140
Thomas1-13-22   
Mima      
       
DOPPEL      
Willers/Claudi1-02-1    
Gnadenlose/Old Peffer0-10-2    

Im Spiel gegen unsere Gäste aus Wabern ging es schon um "Alles oder Nichts". Nur ein Sieg würde uns im Rennen um den Kampf um den Verbleib in der A-Liga im Spiel halten - und dieser Sieg gelang uns. Das Spiel verzeichnete mehrere Highlights: zunächst Willers, der eine 180 und ein High Finish -100- warf, dann Thomas, der aufsteigende Form bewies und ein unbändiger Kampfgeist, der den Sieg brachte. Im Hinspiel erlitten wir in unserem schlechtesten Saisonspiel eine demoralisierende 4-14 Niederlage und die wollten wir "vergessen" machen, was uns auch gelang. Im Hinspiel gelangen uns nur 4!!! Scores Ü100, nun 16 !!!. Das Spiel begann gut für uns, lagen wir doch ständig vorne, gegen Ende des Spiels sogar 9-6. Die Funny Devils gaben sich nicht geschlagen und kamen auf 9-8 heran, so im letzten Spiel die Entscheidung fallen musste - welche Dramatik!!!!. Im Entscheidungssatz gelang Old Peffer der erlösende Treffer zum Sieg.

9.Spieltag03.01.15    
RDC- Deadly Alliance0-38-1019-25  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Old Peffer2-24-5520  
Thomas1-33-66  2x140
Mima0-20-41   
Claudi2-26-62   
Willers2-04-2    
Gnadenlose      
       
DOPPEL      
Old Peffer /Thomas0-10-2    
Mima/Claudi1-02-0    

Im vorentscheidenden Spiel gegen den Abstieg gelang es uns nicht, den 1 wichtigen Punkt zu holen. Nun müssen wir auf den Ausgang des letzten Spiels unseres heutigen Gegners warten. Das Spiel begann bei tropischen Temperaturen schleppend. Die Doppel gestalteten wir ausgeglichen. Überraschend die deutliche 0:2 Niederlage von Old Peffer/Thomas und umso überraschender der klare 2:0 Sieg von Mima/Claudi. Old Peffer mit großen Schwierigkeiten ins Spiel zu finden und so verlor er auch beide Einzel zu Beginn. Thomas und Claudi gewannen je 1 Spiel, so stand es zur Halbzeit 3:7. Bei Mima wollte nach dem Doppel wie bei Old Peffer nichts gelingen, so dass sie Willers für sich weiterspielen ließ. In der 2 Hälfte lief es dann deutlich besser und wir konnten noch 5 Spiele gewinnen, aber es reichte nicht mehr. Willeres gewann seine beiden Spiele, Old Peffer ebenfalls und Claudi holte noch einen Sieg.

Jetzt heisst es warten :-)

10.Spieltag04.06.15    
Hetzmichnicht- RDC1-29-1024-22  
EINZEL      
 SpieleSätzeWürfe 100 +Short LegHigh FinishWürfe 140 +
Thomas0-21-45  2x140
Willers2-25-51  146
Claudi2-25-63   
Gnadenlose2-24-512  140
Old Peffer2-04-11   
Mima000   
       
DOPPEL      
Thomas/Willers1-02-1    
Gnadenloser/Claudi0-10-2    

Im vorgezogenen Spiel des letzten Spieltags mussten wir beim Tabellenletzten in Fritzlar antreten. Das Spiel begann ausgeglichen. Thomas im Scoren erheblich verbessert, doch unterm Strich sprang nichts Zählbares dabei heraus. Unser Gnadenloser zunächst vom Pech verfolgt, danach konstantes Unkonstantes, also einmal Hui, einmal Pfui, aber 12!!!Ü100 gescort. Ähnlich bei Claudi und Willers. Old Peffer - für Thomas eingewechselt - hatte das Glück, welches Thomas vorher beim Checken fehlte und so stand es 9-9!! - wir hatten unser geringstes Ziel erreicht. Claudi mit 29 - T19 und der Gnadenlose mit 24 - T20 - hervorragend.

Im Team-Game drehten wir noch mal richtig auf und nachdem beide Teams durch die Scores deutlich vorne lagen, blieb es Willers vorbehalten, die D8 zum Sieg zu treffen :-)