www.dcparolerocknroll.de darts Nordhessen

DC Waldecker Wölfe

Veränderungen vor der Saison II/2018
Nachdem bereits zur Vorsaison unsere Kapitänin Marina Schöps aus privaten Gründen eine Pause eingelegt hat, stoßen zu dieser Saison zwei Spieler zu uns. Zum einen ist es Niklas Valenta und zum anderen Yvonne Messerer. Nachdem beide bereits an mehreren Trainigsabenden teilgenommen hatten, sind wir sicher, dass sie mit uns und wir mit ihnen viel Spaß am Darten haben werden smile.
 
Osterdarturnier in Obergrenzebach 2015
Am Karfreitag nahmen Claudi, Thomas und Old Peffer am Dartturnier in Obergrenzebach teil.
Gespielt wurde 301 MO. Im Gegensatz zu anderen Turnieren wurde in Gruppen gespielt, jeweils 2 Sätze, also entweder 2:0 oder 1:1. Die Punkte wurden addiert und die jeweils 4 Punktbesten einer Gruppe kamen in die KO-Runde. Thomas und Old Peffer qualifizierten sich für die KO-Runde, während Claudia knapp scheiterte. In der Vorrunde waren wir alle 3 in einer Gruppe zusammen und unsere Spiele endeten geeneinander alle 1:1. Im Achtelfinale schied Thomas aus und wurde 9. Old Peffer, wie gewohnt mit Startschwierigkeiten, gewann gegen seinen alten Kumpel Tom verdient mit 2:1. Im Achtel- und im Halbfinale schlug er 2 BZ-Spieler mit jeweils 2:0 und benötigte jeweils nur 4 Runden. Im Endspiel traf er auf Marc-Oliver Loos, einen Turnierfavoriten. Im Endspiel benötigte man dann 3 Legs zum Sieg. Old Peffer spielte zunächst wie in den vorhergehenden Runden und ging 2:0 in Führung. Marc-Oliver schlug mit 2 High-Finishes zurück. Das 5. Leg begann Old Peffer. Die Scores hielten sich bei beiden in Grenzen und Old Peffer konnte seinen ersten Match-Dart auf Tops nicht nutzen. Marc-Oliver hatte sich mit einer 86 die D10 gestellt, traf diese einfach und vergab 2 Matchdarts auf die D5 denkbar knapp, ehe Old Peffer mit seinem 2. Matchdart das Leg zumachte. Insgesamt nahmen 59 Spieler am Turnier teil, die von  der A.-Liga bis zur Regionalliga reichten.
 
1. Vereinsmeisterschaft
27.12.2014
Am 27.12.14 fanden im Bowling-Center die 1. Vereinsmeisterschaften statt. Gespielt wurde 2 Turniere und die Ergebnisse zusammen addiert. Zunächst begannen wir mit 501 DO - jeder gegen jeden, 2 Sätze, pro gewonnenem Satz gab es 1 Punkt. Die beiden Punktbesten, Willers und Old Peffer, trafen dann im Endspiel aufeinander. Das Endspiel ging über Best of 2. Willers setzte sich im 3. Satz durch.
Danach ging es weiter mit 301 MO im normalen Turniermodus. Auch trafen Willers von der Gewinnerseite und Old Peffer aufeinander. Nachdem Old Peffer ausgleichen konnte, musste im entscheidenen Spiel auch wieder der 3. Satz her, um die Entscheidung herbeizuführen. Willers gewann den 3. Satz, so dass er beide Turniere gewann.
Herzliche Gratulation zum Sieg.
 
Veränderte Mannschaft ab Saison I/2014
Nach der Saison II/2013 gab es einen immensen Umbruch in unserer Mannschaft: Schätzelein hört aus privaten Gründen mit dem Darten auf und pflegt seine anderen Hobbys, Markus hat beruflich bedingt andere Arbeitszeiten und stellt zunächst seinen Arbeitsplatz in seinen Vordergrund und Stephan hat seinem weiten Anfahrtsweg Tribut gezollt und möchte wieder wohnortnah spielen. Wir wünschen den Dreien alles Gute.
Wir haben jedoch auch einen Neuzugang zu verzeichnen: Es handelt sich um einen alten Bekannten, der unter Thomas Flimm noch Einigen bekannt sein dürfte. Nach langer Pause hat es ihn wieder gepackt und er wird unsere Mannschaft komplettieren.
Veränderte Mannschaft ab Saison II/2013
Ab der Saison II/13 haben wir nun 3!!! Neuzugänge zu verzeichnen. Zu unseren bisherigen Spielern stoßen Christoph Schöps, Marina Ullrich und Stephan Wenig dazu.
Alle drei sind junge Darter, die mit Leidenschaft spielen und durch ihre offene Art prima zu uns passen. Wir sind gespannt, wie sich die drei in ihren Liga-Spielen geben und sie werden an die BZ langsam herangeführt.

Dartturnier am 2.2.13 in Welcherod
Auch in Welcherod waren vier stark vertreten und konnten für so manche Überraschung sorgen!!! Zunächst begann das Split Score mit einer Überraschung - und diese Variante sorgte für viele außergewöhnliche Ergebnisse: es wurde nur ein Satz gespielt.Über 50 Meldungen und wir vier - Matze, Thomas, Markus und CKG - mit dabei. Im Split Score kam CKG am Weitesten - auf Platz 6.Dann 501 D.O und in der Verliererrunde 301 M.O., auch geil. Markus gewann im Spiel auf Platz 9 gegen CKG und war unser Bester. Danach Doppel - mit unserem Doppel Markus/Thomas. Es war kaum für möglich zu halten, aber beide spielten geiles Dart und erreichten den 4. Platz - hervorragend. Das Turnier war hervorragend besetzt, fast nur BZ und höher, Steeldarter aus Fulda und wir so weit vorne.Matze mit guten Spielen, aber er hatte Lospech und traf auf "Granaten". Um halb drei war dann Schluß und wir fuhren gutgelaunt nach Hause :-)).

Unsere Mannschaft steht!!! - 23.01.13
Seit vergangenen Mittwoch steht unsere Mannschaft nun fest: CKG (Käpt´n), Schätzelein, John (altbewährte Kräfte :-), Thomas, Markus (dynamische Talente) und Matze (forscher Neuzugang). Matze hat zu seinem Einstand gleich für eine Überraschung gesorgt und einen Sponsor mitgebracht. Dadurch gibt es eine neue Ausstattung, die farblich vermutlich von dem bisher Dagewesenen abweichen wird :-). Bisher war gediegenes Blau von Schwarz abgelöst worden, nun wird es eine auffallendere Farbe geben, die jedem Gegner gleich sagt:
Rock´n Roll :-)) 

Es hat sich was getan - 12.01.13!!!
Am 12.01.13 wurde im Rahmen des Spiels gegen die Crash Darter fest, dass mit Matthias "Matze" Martella aus Neuental ein Spieler zu uns kommt; ein weiterer Spieler wird mit großer Wahrscheinlichkeit am Mittwoch, 16.01.12 seine Zusage geben - später mehr :-).

Es tut sich was - 08.01.13!!!
In der neuen Saison I/13 bahnen sich Veränderungen an. Im Gepräch ist ein Wechsel der Liga, ein Wechsel der Spielstätte und Neuzugänge bahnen sich an!!! Da jedoch noch nichts spruchreif ist, wird die nahe Zukunft zeigen, was sich tatsächlich unterm Strich ergibt.
Also Freunde - dranbleiben :-)
Dartturnier am 28.12.12 in Lenderscheid
In Lenderscheid trafen wir bei den "Schählen Fittchen" am Freitag gg. 16:30 Uhr alle 4 rechtzeitig zum Beginn von "Split Score" ein. Insgesamt gab es 47 Meldungen, es waren einige Bundesligaspieler dabei, viele BZO-ler und BZ-ler. Wir hatten unterschiedlichen Erfolg, richtig gerissen hat keiner was??? - Denkste!!! Schätzelein 3 im Split Score, Markus und Thomas auf dem geteilten 5 Platz und im Doppel  haben wir den 1 und den 2 Platz abgegriffen!!! Und beim Feiern waren wir vorne mit dabei und trafen auf viele Bekannte.
Gewonnen hat "Schnick" von den Wernswiger Bachratten. Im 501 DO spielten wir auch einige Runden, kamen aber auf keine vorderen Plätze. Favorit "Moffi" belegte überraschend den 3. Platz, Sieger wiederum Schnick von den Bachratten. Im Doppel war dann Schätzelein nicht mehr dabei und so spielten CKG/Markus und Thomas mit "DarterManni" vom DC City-Treff/Homberg-ebenfalls BZ. CKG/Markus belegten den 2. Platz, nachdem sie aus der Gewinnerrunde ins Endspiel kamen. Hier trafen sie auf Thomas/Dartermanni, die im Endspiel - Beginn Samstagmorgen 08:00 Uhr - nochmals alles gaben und verdient gewannen.
Ein prima Erfolg unserer Truppe!!
Ligaspiel gegen Beisetal 15.12.12
Den verlustpunktfreien Beisetalern wollten wir sehr gerne den oder die ersten Punkte abknöpfen :-), hat nicht ganz geklappt. Beim Einwerfen mal eine 180 von CKG und zwei 133. Die Doppel beide gewonnen, wouhh. Thomas und Markus hatten im Hinspiel jeder einen Punkt gemacht und jetzt hatten beide bereits ein Doppel gewonnen, CKG im Hinspiel mit einem 1-3, da war auch was zu verändern - dachten wir. Nun denn. CKG tatsächlich mit einem 3-1 und mit Schätzelein auch gegen Kevin/Timo im Doppel für die Hinspielniederlage revanchiert, das muss doch klappen! Klappte aber nicht.
Thomas und Markus gewannen kein Einzel, nur ein Doppel und Timo war weder von Schätzelein noch von CKG zu schlagen, 9-11. Fuck. Thomas im letzten Spiel und im 3 Satz mit 9!!! Pfeilen auf die 32 - aber er konnte seinen Nerven nicht standhalten, Pech.War ein tolles Spiel und wir haben noch schön einen mit den Beisetalern gezwitschert. Dann sind John, Schätzelein und CKG nach Bergheim, mal eine neue Location ausprobiert und haben dem Wirt auch mal ein paar Runden abgenommen, wer weiß, vielleicht ändert man am Spielort etwas, aber das wurde erstmal nur angedacht!!!
---------------------------------------------------------------------
Ligaspiel gegen Crash-Darter 03.11.12
Gegen 17:45 Uhr waren alle da, John konnte auch mitmachen, kam rechtzeitig zum Spielbeginn. Das Spiel endete mit einem für uns überraschend klaren Sieg, so dass Schätzelein, Thomas, Markus und CKG beschlossen, noch "etwas" zu verweilen. Erst wurde gedartet - Doppel. Thomas auf einmal wie aufgedreht und "checkte" alles. Im Spiel war nix gelaufen. Und dann? Jaahh, jetzt wurde gebowlt :-). Auch hier war Thomas überragend. Was soll man sagen? Um drei haben sie uns ´rausgeschmissen, war ein toller Abend!!!
---------------------------------------------------------------------------------------------
Dartabend beim "Bölzer" 26.bis 27.10.12 :-)- Kneipe in Anraff
Spontan am 26.10.12 gg. 20:45 Uhr beim Bölzer getroffen, gesamte Mannschaft anwesend - supi :-)
Jens, der Wirt, spielte auch mit, wenn es das Geschäft zuließ. Keiner warf eine 180, das hat es lange nicht gegeben.
Gespielt haben wir 501 MO, 501 Double-in/Double-out, Shanghai, Split Score und "Schweine-Cricket" (eine Runde ab 250 Punkte).
Zwei Highlights blieben in Erinnerung:
- 17-Darter bei 501 Double-in/Double out und
- 1889 Punkte bei "Schweine-Cricket" mit 4 Spielern.
Das ist absoluter Vereinsrekord und waren 9 (neun) Runden für die Mitspieler.
Ja,ja, aber den Namen verraten wir hier nicht :-)) - nur so viel: es waren 2 verschiedene Spieler.