www.dcparolerocknroll.de darts Nordhessen

DC Waldecker Wölfe

10. SpieltagSpieleSätzeWürfe 100+
CKG3-16-37
Schätzelein2-24-53
Markus0-40-84
Thomas0-40-83
9. SpieltagSpieleSätzeWürfe 100+
CKG3-17-49
Schätzelein4-08-38
Markus1-32-61
Thomas1-12-31
John0-21-42
8. SpieltagSpieleSätzeWürfe 100+
CKG3-17-310
Schätzelein3-16-39
Markus0-41-87
Thomas0-41-81
7. SpieltagSpieleSätzeWürfe 100+
CKG3-17-48
Schätzelein4-08-38
Markus1-32-71
Thomas2-26-54
6. SpieltagSpieleSätzeWürfe 100+
CKG3-17-26
Schätzelein4-08-35
Markus0-42-84
Thomas1-33-63
5. SpieltagSpieleSätzeWürfe 100+
CKG1-34-74
Schätzelein3-17-26
Markus1-33-71
Thomas1-33-74
4. SpieltagSpieleSätzeWürfe 100+
CKG3-16-210
Schätzelein4-08-211
Markus2-24-65
Thomas0-21-42
John2-04-10
3. SpieltagSpieleSätzeWürfe 100+
CKG2-25-56
Schätzelein3-16-47
Markus1-32-74
Thomas2-24-52
2. SpieltagSpieleSätzeWürfe 100+
Schätzelein4-08-28
CKG3-16-33
Thomas3-16-48
Markus0-42-85
1. SpieltagSpieleSätzeWürfe 100+
CKG4-08-38
Schätzelein4-08-27
Markus2-24-52
Thomas0-42-87



12.01.13 - 19:00 Uhr

10. Spieltag
Crash Darter - RDC Parole Rock´ n Roll
3-0
  14-6  32-14

Am letzten Spieltag sollte der 3. Platz fest gemacht werden. Dazu hätten wir uns sogar eine Niederlage im Team-Game erlauben können, doch was dann kam, war nicht zu beschreiben :-). Es war schon außergewöhnlich, in einem solch kleinen Raum, mit so vielen Leuten und so lauter Musik zu spielen, aber das war sicherlich nicht der Grund, dass wir die schlechteste Saisonleistung ablieferten. Naja, viel, viel Pech beim Checken kam dazu und so kam es zu diesem Ergebnis. Wir stecken den Kopf aber nicht in den Sand, sondern verfolgen in der nächsten Saison ebenfalls unser Ziel - den Klassenerhalt. Den haben wir wider Erwarten in der abgelaufenen Saison schon früh klar gemacht, nächste Saison spekulieren wir ebenfalls mit dem Klassenerhalt. Wir erkennen die gute Leistung unserer Gastgeber an, die überzeugend den so sehr ersehnten Sieg einfahren konnten.
Die T20 und T19 Felder trafen: Markus 17x, Thomas 16x, CKG 28x und Schätzelein 26x.
Höchster Score:  CKG 3x140
Höchstes Finish: Fehlanzeige - hat sich keiner gemerkt :-))
Short Leg: Fehlanzeige
- siehe eine Zeile höher
--------------------------------------------------------


29
.12.12 - 19:00 Uhr


9. Spieltag
RDC
Parole Rock´n Roll
-Wernswiger Bachratten
0-3
  9-11  22-28

Am vorletzten Spieltag trafen wir im letzten Heimspiel auf die Zweiten aus Wernswig. Im Hinspiel hatten wir nach deutlicher Führung noch mit 9-11 verloren, dieses Mal wollten wir es besser machen.
Was red´ ich: es klappte nicht!
Nach tollem Kampf hatten unsere Gäste das bessere Ende für sich, was aber auch nicht ganz unverdient war.
Wir verloren zum ersten Mal in d
ieser Saison alle 4 Doppel, das war am Ende nicht zu kompensieren.
High Finishs gab es keine, es waren nervenaufreibende Spiele und so war auch auf keiner Seite ein Short Leg zu verzeichnen.
Das hatte auch seinen Grund: Alle Spieler beider Mannschaften waren am Vorabend auf dem Lenderscheider Dartturnier und wir waren z. B. erst am Samstagmorgen
!!! gegen 10:00 Uhr zu Hause.
Vor dem letzten Spiel stand es 9-10, aber John hatte gegen "Schnick" anzutreten, der auf dem Lenderscheider das Double schaffte - er gewann das "Split Score" und auch das "501 D.O.", denkbar schlechte Vorzeichen also, die sich auch schnell bestätigten. Schnick machte alles klar und so blieb unterm Strich ein spannendes Spiel.

Die T20 und T19 Felder trafen: Markus 19x, Thomas 15x, CKG 26x und Schätzelein 26x sowie John 8x.
Höchster Score: Schätzelein, CKG 140
Höchstes Finish: 84 CKG (11, T11, Tops)
Short Leg: Fehlanzeige

-------------------------------------------------

15.12.12 - 19:00 Uhr

8. Spieltag
RDC
Parole Rock´n Roll
-DC Beisetal
0-3
  9-11  21-24

Am 3. Rückrundenspieltag trafen wir auf den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Beisetal. Wir hatten uns vorgenommen, die ersten Punkte zu "klauen" :-) - und waren ganz dicht dran !!!
Verhindert wurde das hauptsächlich durch Timo Kuhn, der ein 4-0 hinlegte und damit Revanche gegen Schätzelein für die Hinspieleinzelniederlage nehmen konnte.
Wir begannen stark und gewannen beide Doppel, dabei sehr souverän mit jeweils 2-0.
CKG glückte die Revanche gegen Kevin Kuhn und auch Schätzelein schlug Kevin - Halbzeit nur 4-6, wir waren dran. Schätzelein/CKG im Doppel und jeder 2 Einzelsiege, wir hatten 9 Punkte und es stand 9-9!!!
Markus verlor gegen Timo, das war vorauszusehen und dann letztes Spiel: Thomas gegen Kevin. An dem Tag eigentlich bis dato eine klare Sache, Kevin klarer Favorit, also 9-11 :-((.
DENKSTE!!! Im ersten Satz Kevin vom Scoren her besser und steht auf 32, Thomas auf 147. Thomas hatte bis dahin im GESAMTEN Spiel nicht einmal auch nur einen einzigen Score nahe der 100-Grenze gehabt und was passiert: Er checkt die 147 (T20, T17 und D18) - der Wahnsinn!!!. Im zweiten Leg lässt Kevin nichts anbrennen und gleicht aus. Im dritten Satz Kevin auf 32, Thomas noch Ü100. Kevin bekommt nix gebacken und wirft sich Punkt für Punkt runter, Thomas dann auf 32. Keiner checkt, die Nerven. Thomas kann 9 Leg-Darts nicht nutzen und Kevin holt den 11 Punkt für unsere Gäste.
Hat nicht geklappt mit dem Punkt gegen die Beisetaler, aber wir waren verdammt knapp dran.
Die T20 und T19 Felder trafen: Markus 25x, Thomas 20x, CKG 40x und Schätzelein 31x.
Höchster Score: Thomas 147
Höchstes Finish: 75 CKG
Short Leg: CKG 21, Schätzelein 21

---------------------------------------------------

01
.12.12 - 17:00 Uhr


7. Spieltag
Black Knights - RDC
Parole Rock´n Roll

0-3
  7-13  21-30

Im zweiten Spiel der Rückrunde musste unbedingt ein Sieg her, um unseren Anspruch auf den dritten Platz zu Saisonende zu untermauern. Vor der Saison war das erkärte Ziel Nicht-Abstieg, doch nun kämpfen wir um Platz 3!!!
Die Fritzlaer dieses Mal mit ihrem stärksten Spieler, Frank Hempler - er hatte im Vorrundenspiel gefehlt. Bis zur Halbzeit dank 2 Siegen von Schätzelein, 1 Doppelsieg Schätz./CKG, 1 x CKG und 1x Markus 5:5.
Die Fritzlaer schwächten sich im Verlauf des Spiels selbst, weil zumindest 2 Spieler schon anhaltend und nachhaltig feierten.
Beide Doppel gingen danach folgerichtig jeweils glatt an uns - 5:7. Danach gewannen Thomas, CKG, wieder Thomas und Schätzelein, der den Punkt zum zwischenzeitlichen 7-11 machte, denn Markus hatte beide Einzel knapp verloren. Schätzelein und CKG sorgten dann für den Endstand zum überraschend klaren Erfolg für uns!!!

Schätzelein wieder mit T20-"Schwäche" :-), aber die T19 lief dafür wieder umso besser (24x) und: 1 Dart ins "Schwarze" bei 312 Punkten = Premiere dieses mal auch für CKG:-).

Die T20 und T19 Felder trafen: Markus 27x, Thomas 26x, CKG 27x und Schätzelein 39x.
Höchster Score: Schätzelein 137
Höchstes Finish: 70 CKG
Short Leg: CKG 19, Schätzelein 21


--------------------------------------------------
17
.11.12 - 18:00 Uhr


6. Spieltag
DC Highlander - RDC
Parole Rock´n Roll

2
-1  11-10  25-26
Im ersten Spiel der Rückrunde traten wir in Borken gegen eine im Vergleich  zum Hinspiel veränderte Mannschaft an, die nun 6 Spieler zur Verfügung hatte und mit zwei "neuen"Spielern in der Startformation begann. In dieser Besetzung werden die Borkener noch für die ein oder andere Überraschung sorgen. Im Doppel - im Hinspiel gab es ein 4-0 - konnten Thomas und Markus keinen Punkt holen und Thomas steuerte einen Punkt bei, während Schätzelein und CKG 9 Punkte machten. Insgesamt wenig Ü100-Scores, aber reihenweise Ü80 und Ü90, so dass es ein gutes Spiel war. Auch zwei gute Finishes von 80 und 90 und ein Short Leg von CKG mit 18 Darts. Das Spiel war ausgegelichen, bis zur Halbzeit 5-5 und in der zweiten Hälfte noch mal 5-5. Im Team-Game waren wir ohne Chance und unsere Gastgeber gewannen verdient mit 2-1. Markus mit erstmals 4 Ü100 Scores, das wird schon. Schätzelein mit T20-Schwäche, aber die T19 lief dafür besser und: 1 Dart ins "Schwarze" bei 276 Punkten = Premiere :-).
Die T20 und T19 Felder trafen: Markus 23x, Thomas 18x, CKG 34x und Schätzelein 31x.
Höchster Score: Schätzelein, CKG 140
Höchstes Finish: 80, 90 CKG
Short Leg: CKG 18

--------------------------------------------------
10
.11.12 - 18:00 Uhr

5. Spieltag
DC Beisetal - RDC
Parole Rock´n Roll

3-0   13-7   30-20

Darten in einem Gymnastikraum für Damen ist nix für uns und:
Darten in einer Liga sollte auch in einem gaststättenähnlichen Raum gespielt werden.
Weiße Wände, grelles Licht wie in einem Krankenhaus, vier Tische und Gymnastikbälle haben uns zu schaffen gemacht :-).
Im vermeintlichen Topspiel konnten wir bis auf Schätzelein nicht mithalten.
CKG mit Triple-Vereinsrekord in einem!!! Satz: 3xT5, 3xT7, 3xT1 und 2xT3 - !!!! Immerhin 135 Punkte mit 11 Darts.
Schätzelein mit einer 180 beim Einwerfen, einer 174 im Spiel und 3 Short-Legs und im einzig hochklassigen gegen Timo TOP: er gewann 2-1 bei 3 mal 7 Runde.
Bis zur Halbzeit nach relativ schlechtem Spiel von uns nur 4-6 und wir dachten, wir könnten noch was reissen - denkste.
Timo im Spiel gegen Schätzelein saustark, knapp verloren, gegen CKG dann mit 2x7 Runde und einem 151-Check, Thomas verlor seinen stärksten Satz (ein dritter Satz) - nachdem er auf 32 Stand - in der 6. Runde durch einen Ü100 Check von Kevin Kuhn, der auch Schätzelein 2-1 schlagen konnte.
Sonst gibts nicht viel zu berichten und wir waren froh, den "Gymnastikraum" verlassen zu können ;-).


Die T20 und T19 Felder trafen: Markus 18x, Thomas 31x, CKG 37x und Schätzelein 44x.
Höchster Score: Schätzelein 174
Höchstes Finish: Nix Nennenswertes - Tops (glaube ich)
Short Leg: Schätzelein 15
,20,20
----------------------------------------------

03.11.12 - 19:00 Uhr

4. Spieltag
RDC Parole Rock´n Roll - Crash Darter 

3-0   14-6   29-18

Im 4 Spiel der 3 Sieg!!!
Welch ein Spiel!!!
Wir rechneten mit einem knappen Spielausgang, unsere Gäste waren gut in die Saison gestartet und so begann es zunächst auch.
CKG mit einem Paukenschlag zu Beginn: Short-Leg im 1. Satz des 1. Doppels - 20 Darts.
In seinem ersten Spiel lief dagegen wenig - machte dann 1 Einzelpunkt, Schätzelein mit 2 Siegen und Markus gewann ebenfalls 1 Spiel. Zur Halbzeit stand es 5-5.
Thomas spielte am heutigen Tag nicht gut, es gelang ihm nicht viel und es kam die Stunde von John. Kurz vor Spielbeginn rief er an, dass er heute zum Spiel kommen konnte und so wurde gewechselt.
John und Markus gewannen ihr Doppel nach langem Kampf mit 2-1. CKG und Schätzelein hatten ihr Doppel und ihre beiden Einzel nebenan bereits beendet.
Das war wie ein Zeichen und eine Initialzündung:
Markus mit 18-er Short-Leg, CKG mit 21-er Short-Leg und Schätzelein mit 2 21-er Short-Legs. John - wie in besten Zeiten - gewann seine beiden Spiele, weil er nie aufgab, sich rankämpfte und beim Checken einfach besser war.
So entschieden wir die 2 Spielhälfte mit 9-1 für uns!!!


Die T20 und T19 Felder trafen: Markus 19x, Thomas 15x, CKG 36x, Schätzelein 36 und John 9x.
Höchster Score: Schätzelein, Markus und CKG 140
Höchstes Finish: CKG 95, 87.
Short Leg: Schätzelein 21
,21; Markus 18; CKG 20,21
----------------------------------------------

20.10.12 - 18:00 Uhr

3. Spieltag
Wernswiger Bachratten - RDC Parole 
3-0   11-9   27-20

Im 3 Spiel die 1 Niederlage. Es war klar, dass es schwer werden würde, aber diese Niederlage müssen wir uns selbst zuschreiben - und zwar unter: unnötig und vermeidbar.
Im Scoren gut dabei, aber beim Checken wurden die Spiele verloren.

Zu Beginn waren wir gleich voll da und führten zur Halbzeit 6:4.Schätzelein mit 21-Short Leg, CKG mit 2 mal 23 Darts und Thomas mit einem Super-Sieg gegen Jens.
2. Hälfte des Spiels läuft unter: Viel geht nicht mehr!
Thomas, Markus und Schätzelein machten noch 3 Spiele, aber insbesondere CKG uns Schätzelein hatten nicht ihren besten Tag, was sich auch in ihrer 1 Niederlage im Doppel zeigte.

Die T20 und T19 Felder trafen: Markus 19x, Thomas 26x, CKG 35x und Schätzelein 30x.
Höchster Score: Schätzelein und CKG 140
Höchstes Finish: Was´n das ???.
Short Leg: Schätzelein 21

----------------------------------------------

22.09.12 - 19:00 Uhr

2. Spieltag
RDC Parole Rock´n Roll - DC Black Knights
3-0   12-8   27-21

Auch das 2. Spiel war ein Heimspiel und wir wussten, dass es das 2. Spiel gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenverbleib ging.
Thomas war nach seinem nicht geglückten Auftaktspiel besonders motiviert, trank diesmal ein "Stärkemittel" zu Beginn und machte sein bisher bestes Spiel für uns - prima Thomas. Markus gab sich Mühe und es gelangen ihm die ein oder anderen hohen Scores, aber unterm Strich blieb dieses Mal nichts - außer Frust, denn es lag ganz klar am Pech beim Checken.
CKG gelangen bis nach der Halbzeit kaum Treffer in die T20 oder T19, aber aufgrund seiner Erfahrung scorte er über die T14 und T16, so dass er immer "bei der Musik" dabei war und 3 Punkte sicherte. Schätzelein haderte mit sich selbst, dass es beim Scoren nicht wie gewohnt klappt - aber er ist eben höhere Scores von sich gewöhnt. Trotzdem: 4 Einzel gewonnen und mit CKG weiterhin im Doppel ohne Niederlage.


Die T20 und T19 Felder trafen: Markus 23x, Thomas 32x, CKG 23x und Schätzelein 27 x.
Höchster Score: Schätzelein und Thomas 140
Höchstes Finish: CKG 93.
Short Leg: Schätzelein 19

--------------------------------------------------


15.09.12 - 19:00 Uhr 

 1. Spieltag



RDC Parole Rock´n Roll - The Highlander 
3-0   14-6   30-20

Unser erstes Spiel mit neuformierter Mannschaft - Überraschung und voller Erfolg! Das Spiel begann verheißungsvoll, denn wir gewannen beide Doppel. Dann die ersten Einzel - CKG und Schätzelein = 4:0, Markus zum 5:0!! Was war denn hier los? Damit hatten wir nicht gerechnet, aber es war prima zu sehen, dass wir offensichtlich eine Mannschaft haben, die in der BZ mitspielen kann. Bis zur Halbzeit bauten wir unsere Führung auf 7:3 aus. Nun kamen wieder die Doppel - wieder beide gewonnen und wir führten 9-3!! Nun folgten CKG und Schätzelein - was sollte schon passieren? Richtig!! 2 Siege und wir waren schon durch. 11-3, wer hätte das gedacht!!! Vom Scoren eine geschlossene Mannschaftsleistung, aber beim Checken waren bei uns doch Unterschiede deutlich. Die T20 und T19 Felder trafen: Markus 30x, Thomas 28x, CKG 33x und Schätzelein 30 x.
Höchster Score: Schätzelein 145
Höchstes Finish: CKG 95, Markus 90.